Salzbäder
So werden Bäder bezeichnet die einen für die Indikation der Salzbäder entsprechend hohen Gehalt an Salz aufweisen. Diese Bäder haben eine heilende Wirkung auf Hautveränderungen, verringern Entzündungen, beeinflussen den Verhornungsprozess positiv, und sind sehr vorteilhaft bei bestimmten Hauterkrankungen (z. B Psoriasis.). Salzbäder können auch Muskelverkrampfungen signifikant reduzieren, und werden oft auch bei gynäkologischen Entzündungskrankheiten angewendet. In unserem Land gibt es Bäder, die den Thermal- und Mineralquellen mit erhöhtem Salzanteil haben besonders in Sárvár, in Hajdúszoboszló und in Eger.